Vor allem durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie auch in die Saison 2021-22 hinein mussten Ordnungen angepasst werden. Die in der vergangenen Saison eingeführten Ergänzungen zur Sportordnung (Durchführungsbestimmungen) wurden ebenfalls angepasst und für die aktuelle Saison 2021-22, zusammen mit den übrigen Ordnungen, vom Vorstand der BBU in Kraft gesetzt.

Mit Wirkung zum 1. Juli 2021 hat Jugendwartin Manja Kaiser aus privaten und persönlichen Gründen ihren Rücktritt erklärt. Als Nachfolgerin wurde vom Vorstand der BBU bis zum Verbandstag 2021 Hanni Groll kommissarisch ernannt.

Hanni Groll bekleidet bis zu einer anderen Lösung zusätzlich auch noch das Amt der Mädelwartin.

Wir bedanken uns bei Hanni für die Bereitschaft, unverzüglich die Aufgaben der Jugendwartin zu übernehmen. Wir wünschen ihr für dieses schwierige Amt viel Glück und gute Entscheidungen für die Jugend.

Falls der ein oder andere es vergessen haben sollte: Im linken Seitenmenü auf der Homepage ("Hamburger"-Menü links oben) sind nützliche und wichtige Informationen (u.a. Meldetermine der Saison 2021-22) und Links für den schnellen Zugriff auf häufig benötigte Formulare verfügbar.

Die Spielerlizenz (RL-Karte) für die Saison 2021-22 kostet für Erwachsene nur 8,- €.
Für Jugendliche ist die Spielerlizenz in der Saison 2021-22 kostenlos.

Die Deutsche Bowling Union (DBU) und die Bayerische Bowling Union (BBU) haben beschlossen, ihren Anteil an den Gebühren für Spielerlizenzen (RL-Karten) für die Saison 2021-22 stark zu reduzieren.

Wie von der DBU angekündigt, sollen die Deutschen Meisterschaften 2021 der Jugend sowie der Junioren im Herbst 2021 nachgeholt werden. Dazu wurden nunmehr die Termine festgelegt. Außerdem wurden für die Jugend die Termine der Deutschen Meisterschaften im Jahr 2022 festgelegt.

Der DKB veranstaltet seit 2010 jedes Jahr die "Gala des Kegel- und Bowlingsports". Bei dieser Veranstaltung werden die von den einzelnen Disziplinen des DKB (Bowling, Classic, Bohle, Schere) gewählten Sportlerinnen und Sportler beziehungsweise Trainerinnen und Trainer des vergangenen Jahres geehrt.

In einer Videokonferenz am 29. März 2021 hat der Sportausschuss einige wichtige Entscheidungen zur aktuellen Saison 2020-21 sowie zur kommenden Saison 2021-22 getroffen. Die wichtigste Entscheidung ist wohl der Abbruch der laufenden Saison 2020-21.

Max Bowling ermöglicht Individualtraining für Jugend- und Juniorenkaderspieler.
Jugendkader wurde aktualisiert

Eine gute Nachricht für alle Mitglieder im Landeskader der Jugend sowie der Junioren/-innen: Nachdem die Max Bowling bereits dem DBU-Nationalkader ein Training ermöglicht, wird dies nunmehr auch den Kaderspielern im Landeskader in Bayern angeboten.