Vorrunde auf der Heimbahn. Großes Finale auf der Dream Bowl Unterföhring.

Die Bayerische Bowling Union e.V. macht ein Angebot an alle Haus-, Hobby- und Freizeitligen, um nach der langen Abstinenz wieder den Spaß am Bowling zu finden und zu fördern.

Wir sind uns sicher, dass es in vielen Freizeitligen engagierte Spieler/innen gibt, die sich gerne auch einmal im Wettkampf mit anderen als den üblichen Mitspielern messen möchten. Deshalb entstand die Idee, eine Bayerische Meisterschaft der Haus-/Hobby-/Freizeitligen ins Leben zu rufen.

Für die Finalrunde können sich aus jeder dieser Ligen in Bayern 20 % der Spieler/innen qualifizieren. Da wir wissen, dass in vielen Freizeitligen auch Verbandsspieler/innen (Mitglieder der BBU) dabei sind, haben wir für diese Spieler/innen den Zugang zur Finalrunde begrenzt; Nur die Hälfte derjenigen, die sich aus einer Freizeitliga für das Finale qualifizieren können, dürfen Mitglieder in der Bayerischen Bowling Union e.V. sein. Dadurch soll die Teilnahme für reine Freizeitspieler gewährleistet werden. 

Aus dem gleichen Grund sind von der Teilnahme an dem Turnier auch Spieler/-innen der 1. Bundesliga ausgeschlossen, die in der Saison 2019-20 mehr als 9 Spiele absolviert haben.

Die Teilnahme an der Meisterschaft haben wir einfach gestaltet. Zu Beginn benötigen wir lediglich eine Meldung (Formular), dass die entsprechende Liga teilnimmt. Da die Finalrunde mit einem Handicap von 75 % auf 200 (maximal 40 Pins pro Spiel) gespielt wird, benötigen wir zusätzlich noch die Schnittliste der letzten Saison der Liga.

Die Qualifikation für die Finalrunde kann in jeder Freizeitlige eigenständig nach den Ligagewohnheiten gestaltet werden, z. B.

  • Anzahl der Spiele
  • Handicapregelung
  • Termin und ob Mehrfachstarts möglich sind oder nicht
  • Besonderes Turnier vor dem Start der Ligasaison de Freizeitlige oder Qualifikation auf Grund von Ligaergebnissen
  •  usw.

Danach werden uns nur noch die Namen und Kontaktdaten der Qualifizierten mitgeteilt.

Für die Finalrunde in Europas größtem Bowlingcenter Dreambowl Palace in Unterföhring erheben wir eine Meldegebühr von 10 Euro, dafür sind alle Spiele für die Teilnehmer/innen kostenlos. Jede/r Teilnehmer/in macht mindestens 4 Spiele. Für die Besten der Finalrunde gibt es Spielgutscheine für die jeweilige Heimatanlage zu gewinnen.

Wir würden uns freuen, wenn viele Freizeitligen nach dem Lockdown und zum Beginn einer neuen Saison, die in vielen Fällen sicher noch unter erschwerten Bedingungen starten muss, an dieser Meisterschaft teilnehmen.

Bei entsprechendem Interesse werden wir diese Meisterschaft in Zukunft jedes Jahr durchführen.

Ausschreibung:

Meldeformular:

Bayerische Bowling Union e.V.
Raimund Hessling
Vorsitzender