Für den Juniorenkader ging das neue Jahr gleich früh mit Bowling los.

Am 02.01. reisten 8 Junioren (Carolin Schulz, Fabian Kloos, Max Wiemken, Lukas Lehmann, Florian Stangl, Timo Hofbauer, Steffen Birkner und Kai Bräutigam) zusammen mit den Betreuern Sabrina Laub und Patrick Baszler nach Linz zum Drei-Königs-Turnier an.

 Gespielt wurde Trio, Doppel und Einzel.

Das Trio begann gleich mit einem vollen Erfolg! Alle 3 Teams (Schulz/Bräutigam/Stangl, Hofbauer/Lehmann/Kloos, Birkner/Wiemken/Baszler) konnten die ersten beiden Runden überstehen.

In der dritten Runde trafen leider 2 von unseren Trios aufeinander, (Schulz/Bräutigam/Stangl und Birkner/Wiemken/Baszler) sodass zwar ein Platz im Finale sicher war, allerdings auch 1 Team von uns ausscheiden musste.

Die Teams Hofbauer/Lehmann/Kloos und Schulz/Bräutigam/Stangl verloren leider in der 3. Runde und waren somit im Trio-Wettbewerb ausgeschieden.

Das Trio Birkner/Wiemken/Baszler konnte sich bis zum Schluss durchsetzen und holte so den Titel im Trio nach Bayern.

Am nächsten Tag stand dann der Doppelwettbewerb an. Hier haben wir jeweils 2 Starts gespielt und die jeweiligen Doppel durchgemischt, sodass möglichst viele verschiedene Doppel zusammen gespielt haben.

Unter anderem ging das Doppel Schulz/Birkner an den Start. Mit einer hervorragenden Leistung von 217,25 Schnitt konnten sie sich lange Zeit an die Spitze der Tabelle setzen – die Hoffnung auf den Sieg war groß. Im letzten Start verwies das Doppel Hernitschek/Spies unsere Junioren leider auf Platz 2, mit dem wir aber trotzdem sehr zufrieden sein können!

Die weiteren Platzierungen:

Platz 5: Kloos/Laub, Platz 24: Kloos/Hofbauer, Platz 30: Wiemken/Lehmann, Platz 35: Bräutigam/Stangl, Platz 37: Schulz/Lehmann, Platz 38: Hofbauer/Birkner Platz 45: Stangl/Baszler, Platz 54: Wiemken/Bräutigam

Danach ging es in den Einzelwettbewerb. Hier wurden 5 Spiele alleine auf der Bahn Europäisch (auf einer Bahn) gespielt. Man merkte, dass der Rhythmus für unsere Spieler sehr ungewohnt war, sodass wir im Einzel leider nicht punkten konnten.

Folgende Platzierungen wurden erreicht:

Gruppe A: Platz 8: Fabian Kloos, Platz 13: Timo Hofbauer, Platz 16: Florian Stangl, Platz 20: Max Wiemken,

Platz 23: Lukas Lehmann, Platz 24: Steffen Birkner

Gruppe B: Platz 12: Carolin Schulz, Platz 21: Kai Baräutigam

Ein großer Dank geht an Olaf und sein Team aus Linz, für die wahnsinnig gute Organisation und Ausführung des Turniers – auch im Vorfeld war die Kommunikation und vor allem wie sich um uns gekümmert wurde hervorragend! Wenn terminlich möglich, werden wir dieses Turnier nächstes Jahr gerne wieder besuchen.

Trio  Doppel